In der Stadt Kehl, im Ortsteil Kork, haben die Baumaßnahmen für den Anschluss einer neuen Transformatorenstation in der Oberdorfstraße begonnen. In den kommenden zwei Wochen verlegen die Netze Mittelbaden dafür rund 600 Meter Erdkabel zwischen der Oberdorfstraße und dem Gelände der Grundschule, bevor die Transformatorenstation an das öffentliche Netz angeschlossen werden kann. „Mit diesem Schritt erreichen wir eine höhere Effizienz im Netz, da durch die neue Station zwei bisherige ersetzt werden können“, erläutert Michael Binder, Geschäftsführer Netze Mittelbaden, die Baumaßnahme, die voraussichtlich noch im August beendet werden kann. Binder: „Die Station am Rand des Schulgeländes geht direkt außer Dienst, die Station im Hof des Rathauses voraussichtlich bis Ende 2020.“